Mein Holzweg

Mein Holzweg

Seit 2007 widme ich mich den archaischen Methoden der Holzbearbeitung.

Inspiriert durch die empfehlenswerten Kurse des Grünholzwerkers Alexander Heß startete dieses Abenteuer mit einem selbstgebauten Ziehpferd und einer eigenen Wippdrechselbank.

Seither stehe ich knietief in den Spänen und spalte, bebeile, drechsle und schnitze, was die Holzvorräte hergeben.

Dabei entstehen z.B. kleine Möbel, Küchenutensilien, Kleiderhaken, Löffel und natürlich meine berühmten HolzKlangSpiele.